Lautlos wie dein Verschwinden von Monika Lüthi

Als Isabel ungeplant schwanger wird, ändert sich ihr ganzes Leben. Die vormals karriereorientierte junge Frau findet sich schnell in ihre Mutterrolle hinein. Sie liebt ihre kleine Tochter Leonie abgöttisch, alles andere tritt dabei völlig in den Hintergrund. Ehe, Freundschaften, Job … einfach alles erscheint ihr unwichtig. Und dann passiert etwas Unfassbares: Leonie wird entführt. Isabels Angst um sie wächst ins Unermessliche. Wer tut so etwas nur? Nur langsam fügt sich ein Puzzlestück zum anderen und es entwickelt sich ein Szenario, das dramatischer ist, als Isabel es sich jemals hätte vorstellen können.

Lesen Sie weiter


Das Mondtor von Karola Löwenstein

„Das Mondtor“ ist der Auftakt der Chroniken von Galadon. Wir befinden uns in einer fantastischen Welt, in der die verschiedenartigsten Wesen zu Hause sind: Menschen, Nymphen, Zentauren und Trolle. Besondere Gefahr geht von den Zentauren aus, die das ganze Reich für sich erobern wollen. Inmitten dieser Welt voller Gefahren lebt Nasja. Sie ist eine Nymphe mit besonderen Fähigkeiten. Doch sie wurde dazu erzogen, wie ein Mensch zu leben. Ihre Kräfte wurden daher nicht geschult. Nasja ist dazu bestimmt, den jungen König Nemos von Galadon zu heiraten. Dieses Bündnis soll das Volk der Nymphen vor den wilden Zentauren schützen.
Doch Nemos ist alles andere als begeistert von dieser Verbindung, die ihm vom Vater aufgezwungen wurde. Er hasst die Nymphen und darunter hat auch Nasja zu leiden. Nemos verfolgt ganz eigene Pläne, erkennt dabei aber die Gefahren, die drohen nicht.
Mit Hilfe von Artem, dem obersten Heerführer von Galadon, versucht Nasja das Schlimmste zu verhindern.

Lesen Sie weiter


Auf sieben Beinen von Fine Sturm

Franzi wurde im Teenageralter von einem Hund angefallen und hat dadurch einen ihrer Unterschenkel verloren. Inzwischen ist sie Ende zwanzig, lebt recht zurückgezogen und versucht aus Angst vor Zurückweisung, ihre Behinderung zu verstecken. Aus diesem Grund hatte sie auch noch nie einen Freund. Doch dann begegnet ihr Jan … und sein Hund.

Lesen Sie weiter