Worüber wir schweigen von Michaela Kastel

Vor 12 Jahren hat die inzwischen 30jährige Nina ihren Heimatort Hals über Kopf verlassen und sämtliche Kontakte abgebrochen. Nach dieser langen Zeit kehrt sie nun zurück und jeder fragt sich warum? Sie zieht wieder bei ihrer Mutter ein und besucht alte Schulkameraden von früher. Vor zwölf Jahren ist ein schlimmes Unglück mit tödlichem Ausgang geschehen. Was haben Nina und ihre Freunde damit zu tun?

Lesen Sie weiter


Küstenfeuer von Stefan Wollschläger

Die alleinerziehende Mutter Betje Everts lebt zusammen mit ihrer 11jährigen Tochter Ella in einem kleinen Ort nahe Bensersiel an der Nordseeküste. Betje hat es nicht leicht, aber sie liebt ihre Tochter über alles. Ihre Sorge ist daher groß, als die zuverlässige Ella eines Tages nicht zu Hause ist, als Betje von der Arbeit heimkommt. Schnell wird klar, dass etwas passiert sein muss. Die alarmierte Polizei findet schon bald heraus, dass Ella entführt wurde. Aber warum? Das Motiv liegt völlig im Dunkeln, auch eine Lösegeldforderung geht nicht ein.

Lesen Sie weiter


Stille Schwester von Martin Krist

Kriminalhauptkommissar Henry Frei und seine Kollegin Louisa Albers haben viel zu tun und ermitteln mit Hochdruck. Kaum haben sie den Verdächtigen in einem Mordfall überführt, bekommen sie es mit einem Brandanschlag auf ein türkisches Geschäft in Berlin zu tun, bei dem ein kleiner Junge ums Leben kommt. Und ausgerechnet ein alter Bekannter von Frei gerät ins Visier der Ermittlungen. Doch damit nicht genug, ein weiterer Toter erinnert an zwei Morde, die vor nicht allzu langer Zeit geschehen sind und immer noch nicht aufgeklärt werden konnten. Ist hier ein Serienmörder am Werk? Und wer ist vielleicht sein nächstes Opfer? Können sie es diesmal schützen?

Lesen Sie weiter


Böses Kind von Martin Krist

„Böses Kind“ ist der erste Fall für den Berliner Kriminalhauptkommissar Henry Frei und seine Kollegin Louisa Albers.
Zunächst beschäftigt sie der Tod der Ehefrau eines bekannten TV-Pfarrers. Noch während die Ermittlungen zu diesem Fall laufen, werden sie zu einem weiteren makabren Vorfall gerufen. Es wurde ein auf bestialische Art und Weise hingerichteter Hund gefunden. Ein Fall für die Mordkommission? Nur kurze Zeit später wird am selben Ort eine ebenso zugerichtete menschliche Leiche gefunden. Steckt vielleicht ein Ritualmord dahinter?

Lesen Sie weiter


Die Wahrheit von Melanie Raabe

Nach einer Geschäftsreise kehrt Sarah Petersens Mann Philipp nicht zurück. Sieben Jahre lang bleibt er spurlos verschwunden. Es gibt keinerlei Lebenszeichen von ihm. Sieben lange Jahre, die Sarah zwischen verzweifelter Hoffnung und Bangen verbringt. Nach so langer Zeit des vergeblichen Wartens beschließt die inzwischen 37 jährige Frau nun endlich, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und einen Neuanfang zu wagen.

Lesen Sie weiter