Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern

Ein magisches Spiel in einer märchenhaften Zirkuswelt

Buchcover Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern

Der Nachtzirkus

Inhalt

Celia, Tochter und Schülerin des berühmten Magiers Prospero und Marco, Waisenjunge und Schüler eines weiteren erfolgreichen Zauberers (seine Identität bleibt lange im Dunkeln), werden von ihren Lehrmeistern einzig und allein dazu ausgebildet, in einem magischen Duell gegeneinander anzutreten. Wie dieses Duell genau aussieht und von statten gehen soll, wie lange es dauert, wer, wann, von wem zum Sieger bzw. Verlierer erklärt wird, ist den Kontrahenten nicht bekannt. Ja, sie wissen sogar lange Zeit nicht, wer ihr Gegner sein wird. Und als sie sich schließlich kennenlernen, geschieht, was nicht sein darf: sie verlieben sich ineinander.

Plattform für diesen magischen Kampf ist der „Cirque des Rêves“, der Nachtzirkus, der allein aus diesem Grund erschaffen wurde. Dieser Zirkus ist einzig in seiner Art. Er taucht plötzlich und unerwartet auf, er folgt keiner festgelegten Route, Vorstellungen gibt es nur bei Nacht. Er besteht nicht nur wie üblich aus einem Zelt, sondern aus scheinbar unendlich vielen. Jedes beherbergt eine außergewöhnliche, einmalige Attraktion. Es gibt z.B. einen Eisgarten, ein Wolkenlabyrinth oder auch den Tränenteich. Und ständig kommen neue Zelte hinzu. Alles in diesem sonderbaren Zirkus – von den Zelten bis hin zu den Kostümen der Artisten – ist schwarz-weiß und hin und wieder ein wenig grau bzw. silber. Nur das Publikum bringt des nachts Farbe mit hinein.

An diesem magischen Ort muss sich letztendlich alles, sowohl das Schicksal von Celia und Marco, als auch das Schicksal des gesamten „Cirque des Rêves“ entscheiden.

Meine Meinung

Mir hat dieser zauberhafte Roman richtig gut gefallen, doch man muss sich darauf einlassen können.

Er hebt sich deutlich von anderen Fantasybüchern ab, sowohl inhaltlich, als auch sprachlich. Insbesondere die Sprache ist ein wenig gewöhnungsbedürftig. Auf der einen Seite wird diese Zirkuswelt sehr bildhaft und lebendig beschrieben. Man glaubt fast, mittendrin dabei zu sein. Andererseits ist der Sprachstil besonders in Bezug auf die Protagonisten sehr distanziert, fast schon emotionslos. Daher ist es nicht immer ganz einfach, sich von den einzelnen Charakteren ein klares Bild zu verschaffen. Auch die Liebesgeschichte bleibt daher in meinen Augen eher flach und konnte mich nicht ganz überzeugen. Mich hat dieser Aspekt aber nicht gestört.

Es gibt ferner zahlreiche Zeitsprünge und eine Vielzahl auftretender Personen. All das macht ein konzentriertes Lesen erforderlich. Anderenfalls könnte man vielleicht schnell den Überblick verlieren.

Wer sich jedoch darauf einlassen kann, kommt in den Genuss einer zauberhaften, außergewöhnlichen Geschichte. Sie sprüht nur so von fantasievollen Ideen. Wenn ich hier auch nicht von Spannung im typischen Sinne sprechen würde, so wird dennoch fast die ganze Zeit eine gewisse gespannte Erwartung und Neugier erzeugt. Ich konnte das Buch vor allem zum Ende hin kaum noch aus der Hand legen. Ich wollte unbedingt wissen, wie alles zusammenhängt und ob es eine Lösung für Celia und Marco gibt.

Das Cover zu diesem Buch ist meines Erachtens zu 100 Prozent gelungen und passend. Es spiegelt sehr viel von dem wieder, was den Roman ausmacht.

Fazit

„Der Nachtzirkus“ ist ein rundum gelungener Debüt-Roman und ich kann das Buch nur jedem empfehlen, der gerne mal einen besonderen, märchenhaften Fantasy-Roman lesen möchte, der eben anders ist als die Masse.

Ergänzung

Ich habe diesen Roman bereits bei Erscheinen vor nunmehr acht Jahren gelesen und er ist mir immer noch sehr lebhaft in Erinnerung. Seitdem warte ich sehnsüchtig auf ein weiteres Buch der Autorin und nun ist es nach so langer Zeit endlich soweit. Der zweite Roman von Erin Morgenstern „Das sternenlose Meer“ ist soeben frisch erschienen. Ich freue mich sehr darauf. Sobald ich ihn gelesen habe, gibt es auch dazu eine Rezension hier.

Bewertung

5 von 5 Büchern

Formate

AnbietereBookBuchHörbuchHörbuch Online
AmazonKindle EditionTaschenbuchMP3 CDAudible

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.